Intern
    Pathologisches Institut

    Hinweise für die Einsendung von Hirnbiopsien

    • Hirnbiopsien werden üblicherweise fixiert eingesendet. Die Fixierung erfolgt i.d.R. in Formalin 4 %.
    • Das Präparat sollte frei im Formalin schwimmen. Dies erfordert, im Vergleich zum Präparat, mindestens das 5-fache Formalinvolumen.
    • Der Postversand erfolgt in Plastikgefäßen.
    • Für Proben von Gehirntumoren ist natives Gewebe wünschenswert, aber nicht notwendig.
    • Dagegen sind Schnellschnitte nur an nativem Gewebe durchführbar.
    Kontakt

    Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung - Pathologisches Institut -
    Josef-Schneider-Str. 2
    97080 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Campus Medizin