piwik-script

Deutsch Intern
    Pathologisches Institut

    Würzburger Pathologie-Direktoren in Überblick

    In den 167 Jahren seit Gründung des Instituts 1845 erlebte die Würzburger Pathologie 14 Direktoren sowie 3 kommissarische Leiter. Während letztere jeweils nach etwa 2 Jahren abgelöst wurden, betrug die durchschnittliche Amtszeit der 13 berufenen und emeritierten Vorstände 12 Jahre. Weitaus am längsten wirkte Eduard Rindfleisch mit 32 Jahren (1874-1906); ihm folgen mit 26 bzw. 25 Amtsjahren die beiden unmittelbaren Vorgänger des gegenwärtigen Amtsinhabers, H.-W. Altmann (Dir. von 1959-1985) und H.K. Müller-Hermelink (Dir. von 1985-2009). Zusammen mit M.B. Schmidt, der das Institut 21 Jahre lang von 1913-1934 führte, bringen es die 4 genannten Vorstände auf über 100 Amtsjahre, d.h. fast 2/3 der seit der Institutsgründung 1845 vergangenen Zeitspanne. 

    Institutsvorstände mit Amtszeiten 

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung - Pathologisches Institut -
    Josef-Schneider-Str. 2
    97080 Würzburg

    Find Contact