Das Blockpraktikum der Pathologie

Makrokurs (Demo. von OP-Präparaten) im klinischen Hörsaal

Die Ausbildung in Pathologie während des Medizinstudiums an der Universität Würzburg findet  im sog. "Blockpraktikum Pathologie" statt, welches i.d.R. im 5. Semester absolviert wird. Es besteht aus Vorlesungen (wöchentlich 4), Seminaren, Histologiekurs (am Mikroskop) und Makrokurs (Demonstration von Operationspräparaten und Autopsien). (Initiates file downloadÜbersichtsplan)

Während die Vorlesungen für alle Kursteilnehmer gemeinsam im Großen Hörsaal (Beginn 10 c.t.) stattfinden, erfolgen die Seminare sowie Histo- und Makrokurs im Anschluss daran in Gruppen. Deren Zusammensetzung wird vor Kursbeginn bekannt gegeben. Detaillierte Angaben zu den Themen und Terminen der verschiedenen Kurseinheiten einschließlich Vorlesungsplan finden sich in der Übersicht.  Es sind auch Nachmeldungen zur Teilnahme am Blockpraktikum per email möglich.

Die Klausur für das Blockpraktikum in SS 2015 findet am Do, 11.06. von 10.15-11.25 h in den Hörsälen im Institut für Pathologie statt. Bei  Nicht-Teilnahme an der Klausur ist ein Initiates file downloadärztliches Attest erforderlich. Anderenfalls wird die Klausur als "nicht bestanden" gewertet.