Intern
    Pathologisches Institut

    Würzburger Pathologie-Direktoren in Überblick

    In den 167 Jahren seit Gründung des Instituts 1845 erlebte die Würzburger Pathologie 14 Direktoren sowie 3 kommissarische Leiter. Während letztere jeweils nach etwa 2 Jahren abgelöst wurden, betrug die durchschnittliche Amtszeit der 13 berufenen und emeritierten Vorstände 12 Jahre. Weitaus am längsten wirkte Eduard Rindfleisch mit 32 Jahren (1874-1906); ihm folgen mit 26 bzw. 25 Amtsjahren die beiden unmittelbaren Vorgänger des gegenwärtigen Amtsinhabers, H.-W. Altmann (Dir. von 1959-1985) und H.K. Müller-Hermelink (Dir. von 1985-2009). Zusammen mit M.B. Schmidt, der das Institut 21 Jahre lang von 1913-1934 führte, bringen es die 4 genannten Vorstände auf über 100 Amtsjahre, d.h. fast 2/3 der seit der Institutsgründung 1845 vergangenen Zeitspanne. 

    Institutsvorstände mit Amtszeiten 

    Kontakt

    Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung - Pathologisches Institut -
    Josef-Schneider-Str. 2
    97080 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Campus Medizin